Pressebericht

Segelkunstflug Schweizermeisterschaften, Flugplatz Thun

26. bis 28. August 2021 (Reservetag: 29. August)

Training: 23. bis 25. August 2021

zur Teilnehmerliste

Pressetext allgemein

Vom 26. bis am 28. August 2021 finden auf dem Flugplatz Thun/BE wieder die Segelkunstflug Schweizermeisterschaften statt. Für die Organisation und den Ablauf der SM zeichnet die Segelfluggruppe Thun mit OK-Präsident Adrian Sieber verantwortlich.

Die Kategorien

Die diesjährige Schweizermeisterschaft wird in den Kategorien Advanced und Sportsman ausgetragen. In der Kat. Unlimited ist kein Pilot am Start. In der Advanced nehmen nur Piloten teil, welche schon über Wettbewerbserfahrung verfügen. Bis zum heutigen Tag haben sich fünf Teilnehmer angemeldet.

Die Kategorie Sportsman ist für Einsteiger in den Wettbewerbs-Segelflug gedacht. Auf Wunsch dürfen die Teilnehmenden in dieser Kategorie von einem Safety-Fluglehrer im Doppelsitzer begleitet werden.

Für Frauen und Männer gelten an den Segelflugwettbewerben in der Schweiz die gleichen Regeln, es gibt keine Sonderkategorie für Damen. Leider sind die Damen in diesem Jahr nicht an der SM vertreten. 

Für die Segelfluggruppe Thun wird Stefan Illi, wohnhaft in Thun, in der Kat. Sportsman an den Start gehen.

In der Kategorie Advanced wird Christian Syfrig aus der SG Hotzenwald versuchen, den Titel zu verteidigen.

In der Kat. Sportsman wurde 2019 Pascal Zollikofer aus Winterthur Schweizermeister. Er hat in die Kat. Advanced gewechselt. Eine Medaille liegt aufgrund seiner bisherigen Resultate an Wettbewerben durchaus drin. In der Kategorie Sportsman sind acht Piloten am Start.

Die Wertung

Wenn es das Wetter zulässt, muss jeder Pilot mindestens drei Durchgänge absolvieren, bestehend aus bekannten Programmen, welche schon im Vorfeld trainiert werden konnten und unbekannten Programmen, welche den Teilnehmern erst am Vortag vor dem Einsatz ausgehändigt werden.  Diese Programme können nicht mehr trainiert werden.

Das Kunstflugprogramm wird in einer sogenannten Box (ein imaginärer Würfel von 1000 m Kantenlänge) auf einer Höhe zwischen 1300 und 300 Metern über dem Flugplatz absolviert und von einem Punktrichtergremium bewertet. Die Segelflugzeuge sind speziell für den Kunstflug gebaut, ausgerüstet und erfüllen alle Sicherheitskriterien.

In Thun werden die Programme mit den Flugzeugen MDM Fox, Pilatus B 4, SZD-59 Acro, ASK 21 und DG-1000, absolviert.

Hinweis für die Bevölkerung

Die Zuschauer sind herzlich eingeladen, den spannenden Wettbewerb vor Ort mit zu verfolgen und die Piloten bei den Vorbereitungen und beim Fliegen zu beobachten. Die aktuellen Vorschriften des BAG gelten selbstverständlich auch auf dem Flugplatz Thun.

Die Organisatoren bitten die Bevölkerung aus der Region für die zusätzlichen Flugbewegungen im Zusammenhang mit der Meisterschaft um Verständnis. Nun bleibt zu hoffen, dass das Wetter wieder so toll ist, wie bei der letzten SM vor zwei Jahren.

 Lucretia Hitz

Sponsoren

Ohne Sponsoren und viele freiwillige Helfer wäre es undenkbar diesen Anlass durchzuführen. Ein herzliches DANKESCHÖN dafür!

Basler Versicherungen, Agentur Burgdorf
www.baloise.ch
Glacier-Sport Zermatt, Michel Perren
www.glacier-sport.ch
MOSAIC HOUSE, Design Hotel, Prag, Jürg Zwahlen
www.mosaichouse.com/de
Stadt Thun
www.thun.ch
Ypsomed AG, Burgdorf
www.ypsomed.com
Hauenstein Hotel – Hauensteingruppe www.hauensteinhotels.ch
Deltapark Vitalresort
Gwatt
www.deltapark.ch
Solbadhotel Sigriswil
www.solbadhotel.ch
Belvédère Strandhotel
Spiez
www.belvedere-spiez.ch
Garage Hofmann AG
www.hofmann.swiss
MILVUS Segelflug Bekleidung
www.milvus.aero
Camping Rütti, Stechelberg
www.campingruetti.ch